Was ist Gestalttherapie?

In der Gestalttherapie geht es darum zu spüren, wahrzunehmen, zu erleben, was hier und jetzt gerade da ist. Das können bspw. Bedürfnisse, Emotionen, Widerstände, Schmerzen, wiederkehrende Verhaltensmuster, Glaubenssätze oder Gedanken sein, die gerade hervortreten, sich vom Hintergrund abheben (die „Gestalt“).

„Erlebe dich selbst, hier und jetzt.“

Sind diese Gestalten nicht in deiner Persönlichkeit integriert spricht man von „offenen Gestalten“, nicht abgeschlossene Angelegenheiten. Diese kehren immer wieder bis sie „geschlossen“ werden. Daher geht es in der Gestalttherapie um eine radikale Akzeptanz für alles, was du in dir hast – für das, was du gerade bist.

 

Nimm dir einen Moment und frage dich selbst: Kannst du dich gerade so annehmen, wie du bist? Mit all deinen Themen, Sorgen, Ängsten, deiner Wut, deinen Widerständen? Diese haben alle ihre Berechtigung und:
 

„Du bist gut genau so, wie du gerade da bist.“


Oder willst du deine Themen lieber früher als später weghaben und nur deine Schokoladenseite zeigen? Widerstände gegen Veränderung gehören dabei zum Prozess. Sie schützen dich vor den Schmerzen, die Wachstum mit sich bringen kann. Genau er hält dich aber auch davon ab aus deiner Komfortzone raus zu treten und wirklich etwas zu ändern. Oft zeigt sich darunter eine tiefe Wunde, ein großer Schmerz, der schwer zu ertragen ist. Traust du dich genau dort hinzuschauen?


Lässt du alles zu, was gerade da ist, nimmst dich so an, wie du gerade bist, mit deinen Schattenseiten, deinen Widerständen, dann bist du bei dir angekommen, im Hier und Jetzt – die Grundlage für einen echten, authentischen Kontakt mit deinen Mitmenschen und deiner Umwelt. Dann kann es eine echte Begegnung von Mensch zu Mensch geben, auf einer Augenhöhe. Und etwas ganz wunderbares kann geschehen: Veränderung!

 „Alles, was da sein darf, darf sich verändern.“
(Das Paradox der Veränderung)

 

​Was danach folgt ist nur schwer in Worte zu fassen. Für mich ist es oft Lebendigkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude, Intuition, Vertrauen in das Leben und Spontaneität. Ich fühle mich dann mehr im Fluss, spüre den Fluss des Lebens, spüre:


„Das Leben ist so unglaublich schön!“

​​Andreas Preller

Gestalttherapeutisches Coaching

Körperarbeit / Holistic Bodywork

Systemische Familienaufstellungen (i.A.)

Merseburger Str. 7

04229 Leipzig
 

Andreas@Prana-Leipzig.de
Tel: +49 151 70898677

Folge mir auf Facebook:

  • Facebook - Andreas Preller Coaching

© 2018 Andreas Preller